Preview Mode Links will not work in preview mode

Subkutan


Feb 16, 2022

"Games machen einsam, süchtig und dumm." Um Videospiele kursieren viele Vorurteile. In einer etwas speziellen Subkutan Sendung gehen wir diesen nach. Was steckt wirklich dahinter? Mögliche Antworten haben unsere vier Interviewpartner*innen: Mit Tabea Iseli, Gameentwicklerin und CEO von Stardust, sprechen wir über das Vorurteil, dass hauptsächlich Männer gamen. Zum Vorurteil, dass Gamer*innen sozial total isoliert seien, befragen wir einerseits den routinierten und leidenschaftlichen Gamer Dominik Stirnimann und den Gründer und Betreiber der Berner Gaming Lounge Erupt Dario Kvasnicka. Machen Videospiele süchtig? Was kann das Umfeld machen, wenn sich bei einer Person Suchtverhalten zeigt? Dazu gibt Matthias Rauh, Berater und Therapeut bei der Berner Gesundheit, Auskunft. Gemixt mit Songs und Sounds aus Videogames behauptet diese Sendung das GAME OVER der Vorurteile.